Therapieangebote


Trainingstherapie für Sporthunde

Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer - Prävention und Rehabilitation


Ziel ist es unter medizinischen Aspekten ein gerätegestütztes Training aufzubauen, durch das die allgemeine und spezielle Leistungsfähigkeit und Belastungsfähigkeit des Organismus gesteigert werden kann.

Wichtig ist eine gute Vor- und Nachbereitung von Turnieren und Prüfungen, d.h. individuelles Warm-up und Cool-Down. ( Erstellung eines Trainingsplanes).
Es gilt nicht nur eine Trainingsoptimierung für junge Hunde zu finden, sondern auch eine Möglichkeit für Hunde, die aus dem Sport ausscheiden. Wie werden diese Hunde richtig abtrainiert und welche sinnvolle Beschäftigung kann man ihnen anschließend bieten?

 


zurück zu den Therapieangeboten